Veldman Yacht Charters in Sneek    
 


ms Kim

- 2 Pers, Länge: 9.25 m.
- Geringe Bauhöhe (2,25 m).
- Sehr schönes Boot für 2 pers.
- Bug-und Heckstrahlruder
- Elektrisches WC
- Dual Steuerstand
- Neu: Sonnenkollektoren und LED-Beleuchtung
- FÜHRERSCHEIN NICHT NÖTWENDIG!
- Durchschnitt. Kraftstoffverbrauch: 2 l/Stunde

ab: € 790,- pro Woche  Online Buchen
Interieurfoto's von die Kim
 Kim Kim Kim Kim Kim Kim
Buchen Sie jetzt die kim!
Momentan ist noch 1 andere Besucher interessiert in die kim. 
     

Information

Technisch

Preise

Erfahrungen (1)

Inventar
 W.A.Weber,Gefahren im 2013 auf der Kim:

Im September 2013 waren wir auf der Nordroute unterwegs. Über die Sneeker De Swette ( Middelseeroute ), dann rechts von Leeuwarden gegen norden vorbei an der Altenburger Windmühle ,am Grutten Wielen haben am Naturanlieger übernachtet.Am anderen Morgen ging es über den De Moark bis Aldtsjerk,dort mußte eine alte Gußeisener Klappbrücke ( vom Erbauer des Pariser Eifelturm Gustav Eifel kontruiert)von Hand bedient werden.Davor gab es ein nettes Cafe.Dann ging es links ab Richtung Dokkumer Ie bis Dokkum. Am nächsten Morgen ging es gemütlich nach Kollum über Strobosser Trekfeart, Sylster Ryd u. Nije Swemmer zurück nach Dokkum, südlich der zweiten Mühle wurde Übernachtet.Am 5.Tag fuhren wir über Dokkumer Ie bis Bartlehiem und bogen rechts ein in die Feinsumer Feart das neue Teilstück der Elfstädte Tour über Oude Leije ,mit selbstbedienbarer neuen Schleuse bis Wier ( 2.neue selbstbe.Schleuse ) nach Berlikum.Am nächsten Tag ging es über Menaldum ,Deinum, Boalserter Feart,
Wommels bis nach Bolsward.Am letzten Tag ging es dann über Ijlst nach Heeg. Hier wurde ein Updat für die Wasserkarten bei Stentec abgeholt und auf den neusten Stand gebracht.Dann ging es weiter über den Johan Frisokanaal u. Slingerrak zum Sneeker Meer. An der Insel Starteiland verbrachten wir die letzte Nacht auf der Kim und fuhren dann am anderen Morgen um 7:00 Uhr bei strahlender Sonne u .leichten Nebelschwaden zum Hafen von Yachcharter Veldman zurück . Die Yacht " Kim " hat sehr gut Funktioniert Besonders hervor zu heben ist das Bug- u. Heckstrahlruder damit kann mann perfekt an u.ablegen, wenn mann mit 2 Personen fährt.Kleiner Wermutstropfen war am blauen Spoiler hinten rechts ein 7 cm langer u. 1cm breiter Lackschaden ( der weiße Lack kam durch)
( vom Anlegen an der Klappbrücke 1 in Bolsward hervor stehender Stein in der Kaimauer in Höhe der Wasserlinie ) der uns 70,00 € kostete ( 1cm 10,00 € ) finde ich übertrieben , da im weisen Teil des Schriffrumpfs auf beiden Seiten mehrer Stellen überpinselt waren und nicht erst gespachtel u. dann Lackiert. Die " Kim " ist sehr gut geeignet die Nebenkanäle zu fahren in Friesland. Der freundliche Empfang u. Übergabe mit Kaffee vom Senior- Chef war sehr gut, mann kann Yachtercharter Veldman weiter empfehlen.Macht eure Sache weiter so gut u. bleibt gesundt. Mfg W.A.u. Doris Weber



Geben Sie Ihre Erfahrungen mit der Kim!